Sie sind hier:

Informationen zur Beantragung und Erstellung von Verkehrswertgutachten

Antragstellung:

  • Beantragung des Verkehrswertgutachtens durch Übersendung des Gutachtenantrags und des Gebäudefragebogens
  • Überprüfung der Antragsberechtigung durch den Gutachterausschuss
  • Einsicht durch den Gutachterausschuss in Grundbuch, Bauakte, Baulastenverzeichnis, Bebauungsplan, Altlastenkarte, Liegenschaftskataster, einzureichende Mietverträge und Ermittlung/Überprüfung der Wohn-/Nutzflächen
  • Erstellung der Auftragsbestätigung mit ungefährer Angabe der Wartezeit bis zur Gutachtenbearbeitung

Ablauf Gutachtenbearbeitung:

  • Terminabstimmung zu den Besichtigungen (ca. 1 bis 2 Wochen vorher)
  • Vorbesichtigung durch eine/n Bewertungssachverständige/n des Gutachterausschusses zur Vorbereitung des Gutachtens (Dauer ca. 1 bis 1,5 Std.)
  • Besichtigung durch drei Gutachter des Gutachterausschusses (Dauer ca. 30 Min.)
  • Ermittlung des Verkehrswertes in einer Sitzung des Gutachterausschusses im Anschluss an die zweite Besichtigung
  • schriftliche Ausfertigung des Gutachtens und Übersendung ca. 4 Wochen nach der Sitzung

Gutachtenantrag

Anträge zur Erstellung von Verkehrswertgutachten bekommen sie hier:

Gutachtenantrag Haus und Grundstück (pdf, 115.2 KB)

Gutachtenantrag Eigentumswohnung (pdf, 76.9 KB)